Minigolfbahn von Riethorst B.V. anlegen lassen

Die meisten Minigolfbahnen werden im Freien angelegt.
Wichtig bei der Wahl ist der Ort, der verfügbare Raum (m2) und natürlich die Zielgruppe.
Von offiziellen Formaten bis hin zu Abenteuer Minigolfplätzen, Riethorst Recreatie B.V. macht, liefert und installiert es.

Minigolfbahn von Riethorst B.V. anlegen lassen bedeutet:

  • Rat auf Maβ
  • Entwurf & Realisierung
  • Anlegen & platzieren
In 4 Schritten zur idealen Minigolfbahn für Ihre Gäste:
  1. Wählen Sie einen Bahntypen
    Wie viel (Outdoor) Platz haben Sie zur Verfügung?
    Siehe unten stehende Outdoor Minigolfbahnsysteme aus unserem Programm:
    Modulgolf3000 ab 1400 m2
    Midgetgolf - XL (Sportgolf 2000 ) ab 850 m2
    Compactgolf (Ritogolf) ab 500 m2
    Mobielgolf (IMG315) ab 250 m2
  2. Genehmigungen und Bestimmung
    Für das Anlegen einer Minigolfbahn ist keine Baugenehmigung nötig. Wenn der Grund eine "Gaststätten-Sport" und/oder "Freizeit-Bestimmung" hat ist das ausreichend. 
    Unsere Minigolfbahnen sind mit dem Untergrund nicht fest verbunden und darüber hinaus kein Bauwerk.
    (Nach niederländischem Gesetz - daraus können keine Rechte abgeleitet werden).      
  3. Entwurf 
    Wählen Sie eine Pflasterung und bestimmen Sie die Platzierung der bahnen in oder auf der Pflasterung.
    Daraufhin machen wir auf Basis Ihres Ortes mit Hilfe von Google Maps und Ihrem Planumriss einen Entwurf nach Maβ.
  4.  Anlegen & Lieferung
    Unsere Monteure sorgen dafür, dass die Bahnen perfekt und spielbereit abgeliefert werden.
    Vorbereitung und Planung zur Platzierung geschieht in Beratung und kann von uns übernommen werden.

Nehmen Sie Kontakt auf für ein Angebot-nach-Maβ

Referenzen